Tiefenpsychologische Therapie Ja oder Nein
#1
Hallo, 
ich hatte gestern mein Erstgespräch bei einem Psychotherapeuten der Tiefenpsychologisch arbeitet. 
Eigentlich wird einem ja für die Angst- und Panikstörung die VT empfohlen. Jetzt weis ich selber nicht 
so recht wie ich weiter machen soll. Einerseits könnte ich mir sehr gut vorstellen dort eine Therapie in 
Angriff zu nehmen, mache mir aber auch so meine Gedanken. Irgendwie möchte man ja auch 
nicht vorschnell handeln. 
Hat jemand Erfahrung mit TP.
Und vielleicht hat ja auch jemand mit beiden Therapieformen Erfahrung gemacht?
Zitieren
#2
Ich habe erst eine VT gemacht, so konnte ich lernen mit den Ängsten umzugehen . Wollte aber wissen woher die Ängste kommen, und warum sie nicht komplett weg gehen und hab dann noch eine TP gemacht. 
Ich fand beides sehr gut und würde es auch wieder so machen. Wichtig ist das du dich dort gut aufgehoben fühlst, und dich dort auch öffnen kannst.  Smile
124
Zitieren
#3
Hallo Taube,
Danke für deine Antwort. Deine Antwort gibt mir schonmal Mut Smile. Vielleicht kannst du mir mal kurz und knapp erklären wie in den jeweiligen Therapie gearbeitet wurde bei dir. Ich hab bei der TP halt noch ein bisschen bedenken. Da ich es ja noch nicht kenne klingt es für mich nach sehr viel drüber reden woher die Angst kommt etc. aber ich kann mir noch nicht wirklich vorstellen was das langfristig bewirken soll.
Lg Yuci
Zitieren
#4
Vielleicht kann der Therapeut dann auch etwas in Richtung Verhaltenstherapie mit dir arbeiten.
Zitieren
#5
Hallo Yuci,

bei einer TP geht man davon aus, dass Einflüsse aus deiner Kindheit und Jugend für die psychischen Probleme der Gegenwart verantwortlich sind.

In der Therapie sollst du zum Beispiel unbewusste Konflikte oder verdrängte Erinnerungen aufarbeiten und somit eine Verbesserung der Symptomatik herbeiführen.


lg

Jörg
Zitieren
#6
Genau so ist es wie Jörg das schreibt. Ich hab mich vorher gefragt was soll das bringen, die Dinge sind geschehen und kann man ja nicht rückgängig machen. Aber ich hab teilweise andere Sichtweisen dadurch bekommen und konnte besser damit abschließen .
124
Zitieren