Baldrian
#1
Huhu wollt mal fragen ob manchen von euch baldrian zum ein und durchschlafen helfen???

Wenn ja wieviel mg nimmt ihr da ein?

Lg kata
Zitieren
#2
Hallo kata,
also ich habe mal baldrian dispert genommen und was war ok, aber erst nach einigen tagen wirkt es - zumindest war das bei mir so.
hatte aber mal baldrian extra für die nacht, die halfen prompt.
lieben gruß nikki
Zitieren
#3
Hallo kata,
ja ich nehme auch Baldrina dispert und ich muss sagen die helfen mir auch ganz gut, weil ich nicht immer so in den Schlaf finde , und ich vll wenn es hoch kommt mal so fünf Stunden finde was das Schlafen anbelangt vll versuchst du es mal damit. Es dauert eben halt bis sie wirken.

LG Sonnenblume
Zitieren
#4
Hallo Kata,
Baldrian an sich hat keine "direkte" Wirkung, deswegen auch desöfteren die verfälschte Meinung darüber, da auf vielen Packungen der Hersteller irreführende Beschreibungen vorhanden sind und die Kunden dementsprechend entäuscht. Wenn du reine Baldrianprodukte nimmst erwarte dementsprechend (wie schon erwähnt) bitte keine kurzfristige Besserung. Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen(da ich es selbst gerade teste), dass ich nach nun einer Woche täglich ca 2000 mg deutlich ausgeglichener bin. Also zum Testen auf jeden Fall zu empfehlen! Für akute Einschlafprobleme probier lieber mal solche Kombinationsdinger Hopfen, Baldrian usw in einem.....und dann immer die extra starken....und a glasl rotwein dazu...dann klappts auch mitm einschlafen Wein aber nur eins!

(werd mich die Tage mal vorstellen, falls sich jemand fragt wer da schreibt Rolleyes )
Zitieren
#5
also gegen Baldrian ist nix einzuwenden, muss aber halt länger und hochdosiert eingenommen werden.
Ich nehme wenn ich viel Stress habe und wegen dem Nichtabschaltenkönnen den Schlaf- und Nerventee und noch Vivinox "Schlafdragees" (enthält eine Kombination der Extrakte aus Baldrianwurzel, Passionsblume und Hopfenzapfen), das gleiche gibt es auch für den Tag und enthält eine Wirkstoffkombination aus Baldrian, Melisse und Passionsblume.
Lg Arielle1
**********************************************************
Verbiege dich nie um anderen zu gefallen, denn daran kannst du zerbrechen!

Wenn Du schon fällst, dann reiß Dich zusammen und steh auch wieder auf!
Zitieren
#6
Sind die vivinox tabletten für den tag frei erhältlich?
überlege gerade ob ich die auch mal testen sollte, damit ich ruhiger werde und nicht mehr so viele kraft in negative gedanken verschwende.
Zitieren
#7
na klar sind die frei erhältlich. Sind doch pflanzlich und daher nicht verschreibungspflichtig. Gibt es auch bei Ebay ;-)

Nur aufpassen, das du nicht die Vivinox Sleep nimmst, die haben tatsächlich Arzneistoffe (Diphenhydramin- Antihistaminika) in sich, zwar auch frei erhältlich, jedoch nicht auf Pflanzenbasis.
Lg Arielle1
**********************************************************
Verbiege dich nie um anderen zu gefallen, denn daran kannst du zerbrechen!

Wenn Du schon fällst, dann reiß Dich zusammen und steh auch wieder auf!
Zitieren
#8
Vor meiner Hochzeit nahm ich Baldrian Tropfen! Smile Allerdings ließ ich mir sagen, dass man sie mindestens 2 Wochen nehmen muss um eine Besserung zu spüren. Und genauso war es auch! Ich war trotzdem sehr aufgeregt, aber merkte einen Unterschied, gerade die Nächte waren ruhiger, als vor den Tropfen (habe dolle Schlafstörungen). Ich frage mich nur gerade, warum ich aufgehört habe sie zu nehmen!? Kratz
Zitieren
#9
Da ich seit ca. 1,5 Jahren schlecht schlafe, probiere ich es seit 3 Tagen mit Baldriantropfen. Ich nehme sie 30 min. vor dem zu Bett gehen, einen Teelöffel. (23 Uhr)Danach nahm ich mein Mirtazapin (Anti Depri). Bei mir wirken die Baldrian gar nicht. Im Gegenteil. Ich lag hellwach im Bett, nickte ab und zu ein, schreckte hoch, war schweiß gebadet. Hatte ich die Augen zu , sah ich Blitze. Ich war früher wach als sonst und bin morgens sehr müde. Die Tropfen haben 66 % Alkohol.Kann es sein dass sich das mit dem Mirtazapin nicht verträgt? Es ist ja nur eine geringe Menge Alkohol!?
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#10
66% ???
Zitieren
#11
Hat mich auch gewundert, steht aber so auf der Packung.
"Enthält 66 Vol.-% Alkohol"
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#12
Naja, ich finde es ist kein Wundermittel, bei mir hilft es nicht so gut. Ich denke es hängt von der Person ab. Kratz
Zitieren
#13
Vor Jahren wirkte Baldrian bei mir super. Ich konnte klasse schlafen.
Im Moment wirkt es überhaupt nicht.
Ich habe auch kein Wundermittel erwartet
nur etwas zum schlafen können, ohne Chemie.
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#14
Ich nehme nun den 5. Tag Baldriantropfen um besser zu schlafen ( um 23 Uhr)
Außer dass ich seit dem ganz wirre Träume habe , werde ständig wach werde,
tut sich nichts.
Morgens hänge ich in den Seilen.
Hat jemand solche Erfahrungen mit Baldrian Tropfen?
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#15
Meine Mutter schwört auf Baldrian, allerdings weiß ich jetzt nicht, ob das auch Tropen sind.
Zitieren
#16
Ich nehme die Tropfen weil man die besser dosieren kann.
Ich hänge heute schon den ganzen Tag in den Seilen,
werde gar nicht wach.
Ich nehme heute Abend nur mal die halbe Menge.
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#17
Habe es gestern Abend mit einem halben TL Baldrian probiert, 1 Std. vor dem zu Bett gehen.
Es war der 6. Abend dass ich Baldriantropfen nahm und ich habe endlich mal wieder 8 Std. durchgeschlafen, seit Monaten.
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#18
Das ist doch schön Lagonda und heute Abend das gleiche wieder ;-).
Zitieren
#19
Und das trotz Vollmond super Smile 
124
Zitieren
#20
War nur eine geruhsame Nacht .
Die letzten Nächte lag ich trotz Baldriantropfen hellwach stundenlang im Bett .
051
Ich las, es kann 5 - 14 Tage dauern, bis sie richtig wirken
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren