Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Absetzen von Venlafaxin
#1
Hallo zusammen, 
ich nehme seit 1, 5 Jahren Venlafaxin 225mg.
Mit dieser Medikation habe ich meine Panikattacken im Griff.
Trotzdem möchte ich weg von den Medis und plane ein Absetzen. 
Hat jemand Erfahrung mit diesem Medikament, gerade mit Hinblick auf das Absetzen. 
Würde mich freuen wenn jemand seine Erfahrungen teilen könnte. Ich bin sehr angespannt, was mich erwartet. 
Liebe Grüße
Zitieren
#2
Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich nehme seit fünf Tagen Escitalopram und habe seitdem stärkste Kopfschmerzen. Jetzt wollte ich mal fragen ob schon jemand Erfahrungen damit gesammelt hat und weiß ob die wieder weg gehen?
Danke schon mal im Vorraus Smile
Zitieren
#3
Hallo, also ich wuerde das Venlaflaxin nur in Absprache mit dem verordnenden Arzt absetzen. Die Indikation wird vom Arzt gestellt, das Wegfallen der Indikatin ebenfalls. Das sollte besprochen werden, auch wenn es schon viele Leute hinter sich gebracht haben. Aber Absetzerscheinungen kann es immer geben. Zudem faellt die Symptomdamepfung weg.

Kopfschmerzen durch Escilatopram koennen NW sein. Auch das sollte unbedingt und rasch mit dem verordnenden Arzt besprochen werden.

Das uebersteigt , was ein Forum leisten kann. Wenn der Arzt(Aerztin) informiert ist, kann im Forum Unterstuetzung geleistet werden.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Venlafaxin oder Mirtazapin Schmelztabletten Sandra83 0 920 01.05.2024, 09:29
Letzter Beitrag: Sandra83
  Probleme nach Absetzen von Escitalopram murkel 1 1.727 14.07.2023, 11:56
Letzter Beitrag: Karin
  Nebenwirkungen nach Absetzen von Escitalopram Domo 3 9.821 18.11.2019, 15:29
Letzter Beitrag: LambertLicznersk
  Von Escitalopram auf Venlafaxin umsteigen Mysthi 2 8.894 25.02.2019, 10:52
Letzter Beitrag: Karin
  Doxepion wegen Nebenwrikungen absetzen? desantes 3 6.654 01.02.2019, 10:27
Letzter Beitrag: Klara
  Erektile Dysfunktion Venlafaxin Sicherheit 2 6.514 01.12.2018, 17:43
Letzter Beitrag: Michael1980
  Venlafaxin und Alkohol flow 6 12.289 01.12.2018, 17:38
Letzter Beitrag: Michael1980
  Citalopram absetzen Entzugserscheinungen mustaine 1 5.195 01.04.2018, 15:13
Letzter Beitrag: Karin
  Venlafaxin RuhigesPony 0 5.652 16.03.2018, 15:00
Letzter Beitrag: RuhigesPony
  6 Wochen Venlafaxin und keine Besserung? Nana 1 6.944 12.05.2017, 08:46
Letzter Beitrag: FredFred