Angst vor Urlaub
#1
Hallo 
Ich war vor Jahren schon mal hier im Forum. 
Mittlerweile hab ich viel gelernt in punkto angstBewältigung. Doch leider klappt ein Punkt immer noch nicht😔
Ich bin grad auf dem weg nach Spanien und hab wie immer schreckliche Angst das ich nicht mehr heim komm.
Das mein herz aufhört zu schlagen oder ich ersticke.
Am liebsten würd ich umdrehe.
Hat jemand auch schön die Erfahrung gemacht oder einer Typ für mich.
Lg
Zitieren
#2
Hallo Lauser! Smile

Hier sind zwei Threads in denen wir bereits über diese Art von Angst gesprochen haben, vielleicht findest du etwas das dir helfen könnte. Wink

https://www.forum.angst-und-panik.de/sho...p?tid=7831

https://www.forum.angst-und-panik.de/sho...p?tid=7966

-Zeusli
0395
Zitieren
#3
Oh nein, da bin ich wohl ein paar Tage zu spät dran. Wie geht es dir denn inzwischen? Seid ihr noch in Spanien? 
Ich war auch vor ein paar Wochen erst in Italien. Das hat ausnahmsweise mal gut geklappt... es wussten aber auch alle mit welchem Angsthasen sie reisen  50

Liebe Grüße
Zitieren
#4
Dein Urlaub ist nun wohl schon längst vorbei? Ich hoffe, dass sich deine Angst noch verflüchtigt hat und du den Urlaub genießen konntest?
Bei mir ist es immer so, ich muss mich auch zwingen, mich nicht dem von dir beschriebenen Gefühl hinzugeben und dann umzudrehen. Einmal tat ich es doch und war so enttäuscht, dass ich es nicht geschafft habe, dass ich nie wieder in so eine Situation kommen will. Und in den letzten Jahren klappt es immer besser,
Hoffe, dass sie nicht doch noch kommt.

Link wurde entfernt und ein Teil des Textes ebenso! Bitte keine Werbung.
Zitieren
#5
(15.06.2017, 09:18)Lauser schrieb: Hallo 
Ich war vor Jahren schon mal hier im Forum. 
Mittlerweile hab ich viel gelernt in punkto angstBewältigung. Doch leider klappt ein Punkt immer noch nicht😔
Ich bin grad auf dem weg nach Spanien und hab wie immer schreckliche Angst das ich nicht mehr heim komm.
Das mein herz aufhört zu schlagen oder ich ersticke.
Am liebsten würd ich umdrehe.
Hat jemand auch schön die Erfahrung gemacht oder einer Typ für mich.
Lg



Genau das war jahrzehntelang auch meine Angst. Nicht mehr nach Hause zu kommen. Gruselig. Ich hab in einem anderen Bereich bereits meine Erfahrung
mit dieser Angst beschrieben und auch, wie sie endete. Vielelicht magst es nachlesen.
Dass ich heute nicht mehr verreise, hat mit Angst nichts mehr zu tun, sondern mit Kraftlosigkeit. Aber das ist nicht schlimm, ich bin eh lieber daheim.
Zitieren
#6
Hallo Forumfreunde, ich melde mich aus meinem eigenen Urlaub zurück! Smile

War in Holland und konnte die Zeit ziemlich gut geniessen - Ganz ohne Panik ging es leider doch nicht.

Der eine Knackpunkt war die über 9-stündige Autofahrt von der Schweiz in den Norden und der zweite Knackpunkt war die Tatsache dass man im Urlaub viel Zeit zum Nachdenken hat und daher sehr sehr schnell auf negative Gedanken kommt und sich dann quasi selber triggert. Sad

Erholsam war's trotzdem! Smile

-Zeusli
0395
Zitieren
#7
Hallo Zeusli,

das klingt doch schon mal sehr gut. Wo bist du genau gewesen?

Gruß
Karin
Zitieren
#8
(29.07.2017, 09:06)Karin schrieb: Wo bist du genau gewesen?

In Rotterdam!  Smile

Für mich als Seefahrtsfreak ein sehr interessanter Ort. Es gibt in der Gegend ganz viele Strände und kleine Küstenstädchen, für jenanden der gerne jeden Tag eine kleine Reise unternimmt super.  Smile
0395
Zitieren
#9
Ich war da zwar noch nicht, aber sicher ist es da sehr schön und unternehmen kann man da ja auch einiges.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schreckliche Panikattacken im urlaub! Hilfe!! Kat 16 584 14.07.2017, 06:36
Letzter Beitrag: Thorsten
  Angst in den Urlaub zu fahren Thorsten 57 3.634 29.08.2016, 20:53
Letzter Beitrag: sophie