Sich konfrontieren mit der Alltäglichen Angst
#21
Hallo Zusammen,


Seit Langen mal n Kleines Erfolgserlebnis, 
Ich habe es geschaft Über eine Stunde, mich mit n Paar Bekannten, draußen  
sich zu unterhalten OHNE eine P&A!!! 
Die Angst war zwar irgendwie da aber Ich hab es Geschafft. Smile

Es war hier in der nähe wo Ständig Leute, Autos Buße usw..., vorbeifahren.

das Tut seit Langen wieder mal richtig Gut.
Zitieren
#22
Das ist schön.
Zitieren
#23
Siehste, klappt also doch.
Auch wenn die Angst dabei war,
evtl. war sie etwas weniger als sonst.
Aber Du hast Dein Ding gemacht, trotz dem bisschen Angst.

Applaus
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren
#24
(03.03.2016, 16:01)Lagonda schrieb: Siehste, klappt also doch.
Auch wenn die Angst dabei war,
evtl. war sie etwas weniger als sonst.
Aber Du hast Dein Ding gemacht, trotz dem bisschen Angst.

Applaus

Das tut wirklich Gut Wink
Zitieren
#25
Super, hast du klasse gemacht und finde es auch toll, dass du dich selbst darüber freust. Das ist wichtig Smile
Zitieren
#26
(03.03.2016, 18:23)BriniLe88 schrieb: Super, hast du klasse gemacht und finde es auch toll, dass du dich selbst darüber freust. Das ist wichtig Smile

Ja, es ist wirklich ein Klasse Gefühl, mal keinen Anfall zubekommen. Wink
Zitieren
#27
Klasse und beim nächsten mal wieder an das tolle Gefühl denken was du heute hattest. Freut mich.
Smile
124
Zitieren
#28
Ich werde dran denken Wink

(03.03.2016, 19:14)Taube schrieb: Klasse und beim nächsten mal wieder an das tolle Gefühl denken was du heute hattest. Freut mich.
Smile
Zitieren
#29
Hab viel im Netz gestöbert und hab bei mir in der Umgebung einige Selbsthilfegruppen aufgetan. Nun muss ich nur noch einen Platz bekommen, werde nächste Woche mal rumtelefonieren. Gesundheitlich geht es etwas bergab, habe abgenommen und sehe so erledigt aus.
Dem ersten der fragte, hab ich vorgelogen, ich hätte Rückenschmerzen und würde die Tabletten nicht vertragen.
Besser zum Schutz erstmal lügen, oder den Leuten die Wahrheit sagen?
Zitieren
#30
Hallo Danielle,

kannst du bitte dein eigenes Thema aufmachen? Danke.

Es kommt ganz drauf an, ob du die Wahrheit sagst oder nicht, wer dich gefragt hat, ob du zu der Person Vertrauen hast oder nicht. Aber an die große Glocke hängen würde ich das sicher nicht.

Gruß
Karin
Zitieren
#31
Sorry,hab das mit den Themen nicht bedacht...
Zitieren
#32
Hallo Zusammen,
Heute war ich beim Frisör, klingt erstmal nicht Spannend ABER! 
Ich kann mit Stolz sagen ich haben keine (PA) bekommen  Smile
das tut sowas von gut.

Ich hab das Problem beim Frisör, das Still sitzen &  die Panik steigt hoch, ich wette das Kennt ihr alle,
dem war heute Gottseidank nicht der Fall!
Zitieren
#33
Oh ja, das hab ich auch schon erlebt. Kann man ja nicht mit halb fertiger Frisur aufstehen und gehen. Hab ich schon die schönsten Attacken gehabt. Deshalb dickes Lob von mir Applaus
124
Zitieren
#34
(07.03.2016, 13:40)Taube schrieb: Oh ja, das hab ich auch schon erlebt. Kann man ja nicht mit halb fertiger Frisur aufstehen und gehen. Hab ich schon die schönsten Attacken gehabt. Deshalb dickes Lob von mir Applaus

Danke für dein Lob!
das tut gut, Wink   das Hochkriechen einer (PA) wenn man Ruhig Sitzen muss, ist wirklich hart.
Zitieren
#35
Das hast du gut gemacht.
Zitieren
#36
Hallo Leute,
Frage an euch,

Ich das bei euch auch so,wenn ihr nicht gut geschlafen habt, seit ihr auch mehr Anfällig für P&A ?
ich merke das bei mir, 
wie ist es bei euch?
Zitieren
#37
Ja das merke ich auch immer wieder. Bin dann viel nervöser  und angespannter. 
Glaube aber fest daran, das sich der Körper den nötigen Schlaf doch irgendwie holt. 
Ein Beispiel hatte ich die Nacht gerade. Mein Mann ist in der Freiwilligen Feuerwehr, die Nacht um zwölf ging sein Pieper und die Sirene ging draußen auch. Die sind mit zig Wagen, Polizei, Notarztwagen alle mit Martinshorn an unser Haus vorbei gefahren. Und ich hab nichts davon mit bekommen. Und frag ihn noch ganz verwundert warum er heute morgen um fünf schon die Zeitung hoch geholt hat, da kam er gerade wieder  ROTFL-Smiley 
Und meine Mädels meinten heute morgen nur, Hauptsache du wirst immer wach , wenn wir aus der Disco kommen. Da können wir noch so leise sein, das hörst du trotzdem  50
124
Zitieren
#38
Das kenn ich such sehr gut! Wenn ich schlecht oder nicht viel geschlafen habe, ist die Angst sehr viel präsenter.
@Taube: ich kenne es auch, Wochenlang nuchr mehr als 4 oder 5 Std zu schlafen. Das hatte ich in der Klinik. Ich war dazu meist gegen 3 oder 4 Uhr wach, dann bist du dann, wenn eigentlich der Wecker klingelt, fast schon wieder müde. Ivh war in dieser Zeit kaum anwesend, es war grausam.
Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst. Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.
Zitieren
#39
Rolleyes 
Manchmal stellt man sich seinen Ängsten aber es ändert sich nicht
Zitieren
#40
(08.03.2016, 11:24)Thompson schrieb: Ich das bei euch auch so,wenn ihr nicht gut geschlafen habt, seit ihr auch mehr Anfällig für P&A ?
Das hatte mir mal meine Therapeutin erklärt.
Als ich tagsüber oft müde, schlapp wurde,
wurde ich unruhig. Bei mir, Angst vor Kontrollverlust.
Das rührt noch aus Urzeiten her.
Waren unsere Steinzeit Vorfahren tagsüber müde
konnte es sein, ein Säbelzahntiger stand vor der Höhle
und machte den Vorfahren zu seiner Nahrung.
31

Heute wird uns kein Säbelzahntiger überfallen,
nur unsere alltäglichen Ängste.
Tagsüber müde, bedeutet für viele Leute...
schlapp, müde = krank usw.
Ist vollkommen normal.
016
 Es sind nicht die Dinge die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meine Angst dreht sich ständig um den Tod steffikapf 26 2.149 08.04.2017, 18:41
Letzter Beitrag: anita
  Wie hat sich die Krankheit bemerkbar gemacht? Alex 36 5.549 28.10.2016, 20:09
Letzter Beitrag: Kristin1984
  Schlafentzug: kurze Zeit fühlt man sich besser.. Millini 5 1.398 30.04.2015, 14:42
Letzter Beitrag: Taube
  Ein wirklicher wille lässt sich nicht brechen Maurizio 20 4.000 23.04.2015, 19:11
Letzter Beitrag: Maurizio