Wer hat damit Erfolg gehabt?
#21
Hab mir nun Gedanken gemacht über meine Thera... ich hänge auch in der Gesprächstherapei und frage mich oft wie die mir helfen soll... ich sitze wöchentlich 50 Min da und erzähle.. angefangen in der Kindheit und immer n Jahr drauf, mittlerweile sind meine Gespräche bei meinem 20 Lebensjahr angekommen... sicher es gab viel schlimmes, an manches errinnere ich mich auch nur durch die Gespräche, aber die Frage bleibt... wie soll mir das helfen,
Ich bin eigentlich ein sehr intelligenter Mensch, mit rascher Auffassungsgabe, aber da stockts bei mir. Nur weil ich rede kann es doch nicht besser werden?
Ich würde gern wissen wie diese scheiss A+P´S weggehen... vielleicht mal Hypnose versuchen? Aber andererseits kann ich ja meine Ärztin nicht draufstossen mit der Nase das ich sowas im Sinn habe....
LG
Zitieren
#22
Therapie ist nicht gleich Therapie..vielen Theras hauen einen auch über das Ohr und machen schwätzchen mit einem und da ist klar das das nichts bringt :-( ich weiß von was ich spreche *schnief*
Ich glaube es ist sehr hilfreich wenn man Verhaltenstherapie macht um zu lernen wie man mit den Ängsten umgeht und dann die Tiefentherapie bei der man dann noch nach innenschaut ich glaub so könnte man erfolgreich Therapiert werden weil wenn man nur eins von beiden macht is das ab und an doof weil was nützt es mir zu wissen wie man mit der Angst umgeht ich aber innerlich noch eine große narbe habe die behandelt werden sollte ;-)

@chinook: legst du dich bei der PME hin? Weil genau das soll man NICHT machen -> genau wegen der gefahr das man einpennt und dann ist der ganze effekt der Übung weg ;-)
Zitieren
#23
Ich habe eine beim Tiefenpsychologen gemacht 2 Jahre lang. Jetzt bin ich beim Verhaltenstherapeut.

Wer mehr wissen will... bitte PN an mich....
Zitieren
#24
Ich habe nicht so gute Erfahrungen damit gemacht. Ich hatte einmal pro Woche eine Stunde Gespräch und oft war es so, dass der Gesprächsinhalt noch nicht zu Ende "bearbeitet" wurde und ich mit den aufgewühlten Gefühle eine Woche zurecht kommen musste bis die nächste Stunde war.
Aber das ist wohl bei jedem andrs. Im Gegensatz nehme ich an ist das Problem, wenn du es geschafft hast, wirklich an der Wurzel angepackt worden!
Zitieren
#25
Hallo liebe Forengemeinde,

was macht denn euer Therapeut mit euch in so einer TP-Sitzung?
Zitieren
#26
Hallo Lintlo,
herzlich Willkommen hier bei uns im Forum Tuschel
Magst Du Dich kurz vorstellen?
Lolli  
Unvollkommenheit ist das Individuelle, Einzigartige und Unverwechselbare.
Zitieren