Forum angst-und-panik.de

Normale Version: Schüssler-Salze
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2

Engelchen

Hi Ihr Lieben…

Würde gerne das Thema Schüsslersalze noch mal hervorholen. Ich beschäftige mich gerade ein wenig damit und bin mir nicht so ganz schlüssig, welche für mich gut sind. Zur Zeit geht es mir wieder nicht so gut. Eine Kollegin hat mich auf die Schüsslersalze aufmerksam gemacht und jetzt bin ich gerade dabei mich zu belesen und am 21.03.12 ist bei uns ein Vortrag darüber, aber das ist leider noch so lange hin.
Wer hat Erfahrung mit den Schüsslersalzen und welche Nummern könnt ihr mir empfehlen? Kopfkino ist bei mir wieder so extrem zur Zeit, so das Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen, starke Rückenschmerzen, Bauchschmerzen und natürlich dann die Angst ich sterbe wieder so stark im Vordergrund stehen, so das ich wieder nicht am Leben teilhaben kann.
Ich danke euch für eure Antwort.

LG Engelchen
Hallo Engelchen; also ich hab mich auch ganz intensiv mit SchüsslerSalzen beschäftigt; ich finde die Nr Magnesium phosphoricum echt gut, auch das Natrium; die nehm ich in extremZeiten zusammen mit Argentum nitricum ein.... bilde mir ein, dass das hilft Smile

Engelchen

Also habe mir jetzt mal die Nr. 7 und die Nr. 5 geholt. Mal schauen ob es mir gut tut. Falsch machen kann ich doch damit nichts oder?
Schlimmer wie jetzt kann ich mich eh nicht fühlen. 051

Anamaya

Ganz bestimmt :-) probieren geht über studieren! Was mir auch sehr gut geholfen hat, war das Vitamin B Komplex von Rationpharm. Das hebt auch die stimmung, gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit :-)

Engelchen

Vitamin B Komplex kenn ich garnicht, ich bin eigentlich auch nicht so dafür, ständig was einzunehmen. Mich graulst da immer vor. Zur Zeit bin ich damit angefangen abends auch Lasea zu nehmen. Meine Ängste immer vor Nebenwirkungen :-(

Marianne

Hallo Engelchen,
mit den beiden Schüssler Salzen 5 und 7 hast du genau die richtige Wahl getroffen. Ich habe damals auch beide genommen und sie haben mir sehr gut getan. Anfangs wusste ich auch nicht, welche Salze ich nehmen sollte. Im Internet auf Seiten wie z.b. http://www.schuessler-salze-portal.de/ habe ich mich immer fleißig belesen, bzw tue es immernoch. Alternativ kann man sich auch ein Buch kaufen, aber die meisten Informationen bekommt man ja eh im Internet.

Das Gute an den Salzen ist ja, dass man nichts verkehrt machen kann(um deine Frage zu beantworten). Im schlimmsten Fall helfen sie nicht. Nebenwirkungen gibt es soweit ich weiß keine, zumindest habe ich keine festgestellt.

Ich wünsche dir, dass die Schüssler Salze dir ebenso helfen werden.
Sehr empfehlenswert ist übrigens auch die "Heiße 7"

Engelchen

Hi Marianne, danke für deine Info, die Heisse 7 hast du die bei akut Schmerzen gemacht und wie oft?

Marianne

Hallo Engelchen,
die heiße 7 nehme ich täglich zu mir- jeden morgen. Ich fühle mich dann einfach entspannter.

Angel

Hallo an Alle 124

Also das hier hat jetzt nichts mit A+P zu tun, aber es geht um Schüssler-Salze.
Mich hat in den letzten drei Tagen eine böse Migräne Attacke gequält und selbst die stärksten Schmerzmittel haben nicht geholfen.
Habe es dann mal mit der "Heißen 7" versucht und es hat mir zumindest Linderung verschafft.

Wirkt wahrscheinlich bei jedem anders, ich bin zumindest jetzt überzeugt...
Warum sollte es dann nicht auch bei A+P helfen, zumindest bei dem einen oder anderen...

Tanja

Hallo,

trinke seit längerem täglich die Heiße 7 und habe nun keine Periodenkrämpfe mehr. Habe eigentlich nicht daran geglaubt, dass es wirkt. Nun bin ich aber total happy, dass es wirkt. Bin überzeugt, dass es auch bei A+P wirkt.

Liebe Grüße
Tanja
Ich nehme seit etwa 6 Wochen Nr. 5 und Nr.22. Nun habe ich gelesen man soll die Tabletten im Mund zergehen lassen. Ich habe die immer mit einem Schluck Wasser geschluckt. Kann es sein dass die deshalb kaum oder gar nicht wirken?
Hm, ich denke man sollte sie vorher auflösen und dann erst zu sich nehmen, dass sie richtig wirken; evtl wird die Wirkung geschwächt wenn man sie komplett schluckt..................weiß es aber nicht sicher
Gruß
Ich frage mal morgen in der Apotheke nach. Ich denke so schlimm wird es nicht sein aber wenn schon, dann machen wir es richtig;-)
Mit den Schüssler Salze hab ichs auch schon versucht. Ich sei ein Natrium Typ...
Obs geholfen hat? Keine Ahnung. Ich denke das kann man nur sehr schwer sagen, denn wenn einem schon ein paar blöde Gedanken aus der Spur werfen und aus einem ziehen in der Brust ein ausgewachsener Herzinfarkt wird? Oder soll das allein schon die Gedanken positiver stimmen? Hmm? Als Angsthase greift man wirklich nach jedem Strohhalm, und seien es diese Bachblüten Rescue-Drops, die naschte ich auch schon.

Probiers aus, wenns hilft ists doch super, und wenn es nur der Placeboeffekt ist.

Maik
Ich nehme seit ein paar Monaten Schüssler Salze. Mir hat man erklärt ich soll sie lutschen oder im Wasser auflösen und Schluckweise trinken.
Die Apothekerin sagte man solle sie auf der Zunge zergehen lassen. Mache ich jetzt. Bisher merke ich nichts aber auch ein Placebo Effekt wäre mir willkommen. Hauptsache es geht besser. Ob das nun die Pillchen sind oder die Einbildung. Bachblüten rescue Tropfen tun bei mir "gute Arbeit". Nehme ich die, werden meine Zustände wenigstens nicht schlimmer. Shy
Ich habe eine Zeit lang auch mal Schüssler-Salze benutzt. Jetzt bin ich aber irgendwie davon ab gekommen. Ich sollte mich mal wieder mit dem Thema befassen. Smile
Hallo ihr alle Smile

ich wollte auch eine Frage zu den Schüßler Salzen stellen, dann sah ich dieses bestehende Thema.

Seid ihr denn immer noch so davon begeistert? Ich würde die Salze gern einnehmen, um meine Psyche zu stärken. Ich habe unheimliche Flugangst, jedoch steht im September ein langer Flug an. Können die Salze dabei helfen, diese Angst etwas mindern? Hat da jemand eine Ahnung? Smile

Ich würde mich über Antworten freuen!
Grüßeli
Leni
Hallo Leni,
ich nehme Schüßler Salze schon einige Monate ein, eine richtige Besserung habe ich noch nicht erlebt-wobei ich immer mein Fläschen mit der Nr. 14 Kalium bromatum D6 bei mir habe und allein das hilft manchmal. Wenn mich dann meine Ängste überkommen lege ich mir 2 Tabl.unter die Zunge und lass sie zergehen.War auch schon bei einer Heilpraktikerin die mir Globulis , Tees und Bachblüten verschrieben hat. Ganz ehrlich :glaube ich nicht so richtig daran-aber immer noch besser als mit Psychophparmaka sich vollstopfen. Leni :ich war eine Zeitlang in einer Tierarzt Praxis beschäftigt und da hatten wir Tabletten von der Fa.Heel in Baden-Baden die Hunden und Katzen bei Ängsten im Auto oder auch im Flugzeug verabreicht wurden. Geh doch mal ins Internet und erkundige dich es gibt bestimmt auch was für Menschen. Manche Besitzer waren total begeistert-sie haben es dann auch in Stresssituaionen wie Silvester verabreicht.
Guten Morgen. Smile

Die Schüssler-Salze kommen aus dem Bereich der Homöopathie. Das ist ab einem bestimmten Verdünnungsbereich mehr oder weniger reine Glaubenssache.

Ab einer Verdünnung von ca. D4 befindet sich fast kein Wirkstoff mehr im Lösungsmittel, der Homöopath spricht dann davon, dass lediglich die "Schwingungen" des Wirkstoffs eine heilende Wirkung haben. Diese "Schingungen" hat aber noch nie jemand nachgewiesen.

Habe ich zum Beispiel ein Schüssler-Salz in der Verdüunng D6, so habe ich ein Gramm Wirkstoff in einer Tonne, also 1000 Kg Lösungsmittel. Die natürlichen Verunreinigungen im Lösungsmittel sind meist höher als der Wirkstoffgehalt darin.

Die Verdünnungen gehen so hoch, dass man zum Beispiel bei D24 in der Hälfte der verordneten Dosis nichmal mehr ein einziges Molekül Wirkstoff hat.

Aber auch hier gilt: Der Glaube versetzt Berge. Darum gehts ja letztendlich. Smile

lg

Jörg
Seiten: 1 2